Neustädter Weihnachtsmarkt 2016

Neustädter Weihnachtsmarkt 2016

In schöner Tradition ist der Tierschutzverein auf dem Neustädter Weihnachtsmarkt mit seiner seit alters her so genannten „Losbude“ vertreten.

Dass diese Aktion von Jahr zu Jahr erfreuliche Einnahmen zu Gunsten unserer Schützlinge abwirft, ist drei mitwirkenden Kreisen zu verdanken.

Zum Ersten: den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die die Losbude nach festen ‚Dienstplänen‘ besetzen. Ohne sie und ihren aufopfernden Einsatz könnten wir das Unterfangen gar nicht erst beginnen.

Zweitens: unseren treuen Spendern und Sponsoren. Namentlich seien genannt:

- Sparkasse im Landkreis Neustadt a.d. Aisch-BadWindsheim

- Lederwaren Döring-Bittner in Neustadt

- Schreibwarenladen Heidrun Kraft-Krone in Diespeck

- Monika Bachmeier, Höchstadt

- Susanne Bauer, Wachenroth

- Luisa Lausch, Adelsdorf

- Uschi Schildbach, Nürnberg

- Fa. dom Polymer-Technik GmbH,

ein in Schlüsselfeld, also in der Region ansässiger Produzent von Kunststoffartikeln. Seit vielen Jahrenspendet uns dom Polymer-Technik, vertreten durch Frau Sabine Homann unzählige Artikel für die Verlosung, und Herr Wächtler lässt es sich nicht nehmen, die große Fahrzeugladung Kartons jedes Mal persönlich zu uns zu bringen.

 

Allen unseren Förderern vielen, vielen Dank für ihre treue Hilfe.

 

Und drittens schließlich seien auch sie erwähnt: die Besucher des Neustädter Weihnachtsmarkts, die unter den zahlreichen anderen Verlockungen alljährlich auch unseren Stand mit ihrem freundlichen Interesse unterstützen und Lose kaufen. Unter ihnen haben wir viele langjährige Kunden.

 

Unsere Tiere können nicht sprechen und nichts auf die Homepage schreiben. Deshalb sagen wir in ihrem Namen herzlichen Dank Ihnen allen, den Freunden und Förderern unseres kleinen Tierheims!

W.B.