Was haben Friseur und Tierheim miteinander zu tun?

Es gibt viele nette Ideen, wie man dem Tierheim helfen kann. Hier ist eine:

Eine Friseurmeisterin, die sich mit einem ihrer Kunden regelmäßig über Tiergeschichten austauscht und den Tierschutzboten in ihrem Salon auslegt, lässt diesem ihrem Kunden jedes Mal 3 Euro vom Haarschneidepreis nach. Zweck: Spende für das Tierheim Unternesselbach.

Der Kunde tut die drei Euro immer folgsam in ein Beutelchen, und auf diese Weise ist eine Jahresspende von 45 Euro zusammengekommen. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich im Namen unserer Tiere.

Für Neugierige: Die tierfreundliche Friseurmeisterin ist Daniela Schneller, Salon Daniela in Veitsbronn, und hinter dem Kunden versteckt sich der Stellvertretende Vorsitzende des Tierschutzvereins.

Außerdem kann jetzt jeder ausrechnen, wie oft der Zweite Vorsitzende im Jahr 2016 zum Friseur gegangen ist.

W.B.