Fressnapf Neustadt a.d. Aisch spendet für das Tierheim

Viele schöne Sachen für unsere Tiere!

Es war eine im Wortsinn große Überraschung. Anruf im Tierheim: „Wir haben eine Sachspende für euch. Kommt am besten mit zwei Autos.“ Die brauchten wir auch. Fünf hochbeladene Einkaufswagen voller wunderschöner Sachen, vom Hunde- und Katzenfutter über Spielzeug und Hamsterrad bis hin zu flauschigen Hunde- und Katzenbetten. Als wir alles eingeladen hatten, waren zwei Kombis voll bis unters Dach. In Zahlen: Kundenspenden im Warenwert von 1480 Euro, und die vom Fressnapf nochmal aufgestockt auf 2000 Euro!

Die Fressnapf-Filiale in Neustadt gibt es seit 13 Jahren, und genau so lange sind Tanja und Armin Keßler unserem Tierheim zugetan, was sie Jahr für Jahr mit reichen Sachspenden zum Ausdruck bringen. Aber auch die Fressnapf-Kunden spielen mit, und das geht so: Während einer Spendenaktion kaufen Kunden Artikel ihrer Wahl für das Tierheim, die im Lager gesammelt werden. Häufig wird gefragt, was ein Tierheim am besten gebrauchen kann, und natürlich berät das Fressnapf-Team gerne und kompetent. Auch diesmal wurde wieder darauf geachtet, dass für alle etwas dabei ist, Hund, Katze, Maus . . .

Diese Spendenaktion kommt jedes Jahr gut an, und zahlreiche Kunden öffnen gern ihre Herzen und ihre Geldbeutel für unsere Schützlinge. Dazu Frau Keßler: „Unsere Kunden drücken durch diese Spenden ihre Verbundenheit mit dem Tierheim aus, und unsere Mitarbeiterinnen setzen sich gerne für die gute Sache ein.“

Wir vom Tierheim Unternesselbach sagen dafür von Herzen Danke!

W.B.